Das Symbol der Weltenesche Yggdrasil

 

yggdrasil

Der Weltenbaum selbst kann als Symbol gesehen werden. Er verkörpert die Einigkeit der neun Welten, die in der nordisch-germanischen Mythologie beschrieben werden. Auch zeigt sich in den drei Ebenen der Esche wieder die in der Mythologie und Sagenwelt oft verwendete Zahl 3. Im Hinblick auf die dimensionalen Ausprägungen Yggdrasils wird gesagt, dass die Welt nur so weit reicht, wie es auch die Zweige (Himmelsreich, Oberwelt) und Wurzeln (Unterwelt) tun. Die Schöpfung, die Erde also und alles Leben auf ihr sind zudem nur so lange existent, wie es auch Yggdrasil ist. Die Weltenesche ist damit die mythologische Versinnbildlichung der Raumzeit.

Um Yggdrasil bildlich darzustellen, gibt es die unterschiedlichsten Symbole. Erste in Stein gemeißelte Symbole aus dem 11. Jahrhundert zeigen eine quadratische Form, die auf einer Ecke steht. Von der Mitte aus, in der eine durchgehende, vertikale Linie den Stamm des Baumes mimt, zu den Seiten hin erstrecken sich stilisierte Äste. Weitere Symbole sind Rund und zeigen den Baum in einer weniger geometrischen, sondern eher künstlerischen Form. Die Zweige und Wurzeln sind verschlungene Linien, die sich auf Höhe des Stammes treffen und ineinander übergehen. Eine Verdeutlichung der Zweigestalt des Menschen und der Natur: Gut und Böse; Leben und Tod; und alles dazwischen. Letztere Darstellungsvariante wird auch oft den Kelten und dem Bildnis ihres Lebensbaums zugeschrieben.

Die neun Welten, welche von Yggdrasil durchwachsen und gebildet werden, sind in Oberwelt Asgard, das Heim der Asen; Wanenheim, das Heim der Wanen; und Albenheim, das Heim der Lichtelben. Auf der Erde breitet sich Yggdrasil ebenfalls in drei Welten aus: In Midgard, der Heimat der Menschen; in Jötunheim, der Heimstatt der Riesen; und in Muspelheim, der Heimstatt der Feuer-Riesen. Schließlich durchläuft Yggdrasil auch die Unterwelt: In Schwarzalbenheim siedeln die Dunkelelben oder auch Zwerge; in Niflheim sind das Eis und dessen Riesen zuhause; und Hel ist das Totenreich der gleichnamigen Tochter Lokis.

Auch in Walhall, der Heimstatt der gefallenen und von den Walküren eingesammelten Krieger, ist Yggdrasil vertreten. Von ihren Blättern nascht die Ziege Heidrun. Sie ist es, die durch den Genuss der Blätter der Weltenesche den Göttertrunk Met von sich gibt. Die Walküren schenken den Einheriern, den Kriegern der letzten Schlacht, den Met in ihre Trinkhörner. Auf Trinkhörner und Honigwein musst du aber nicht bis nach Walhalla warten. Beides gibt es im Shop des Met Onkels. Du kannst dort leckeren Honigwein kaufen – und vieles mehr.  Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern, Einkaufen und letztendlich beim Genießen.